diabetes programm deutschland

Sport als Therapie – Diabetes Programm Deutschland

Kerninhalt des deutschlandweit größten Laufprogramms für Diabetiker ist es, Menschen insbesondere mit Diabetes Typ 2 nachhaltig für sportliche Aktivität zu begeistern, sie sensibel für eine aktive Regulation des Zuckerhaushalts zu machen und letztendlich ihre Gesundheitswerte zu verbessern.

Zusammen mit renommierten Partnern, wie der Deutschen Sporthochschule, dem Diabetes-Zentrum am Evangelischen Krankenhaus Köln-Weyertal, diabetesDE - Deutsche Diabetes Hilfe oder der Klinik für Endokrinologie, Diabetes und Ernährungsmedizin an der Berliner Charité, hat Dr. Michael Rosenbaum, geschäftsführender Partner der rosenbaum nagy unternehmensberatung das Programm 2011 ins Leben gerufen. Inzwischen trainieren über 300 Männer und Frauen mit Diabetes zweimal wöchentlich in kleinen Laufgruppen unter sportwissenschaftlicher und fachärztlicher Betreuung in 22 deutschen in Städten. Untersuchungen der Sporthochschule aus den vergangenen Jahren zeigten, dass die regelmäßige Bewegung bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu einer signifikanten und nachweisbaren Verbesserung der Gesundheitswerte führt. Insbesondere die Männer und Frauen, die an Diabetes-Typ-2 erkrankt sind, haben in der Vorbereitungszeit deutlich an Gewicht verloren, ihren HbA1c Wert verbessert und den Spaß an der Bewegung (wieder) entdeckt. Viele der Teilnehmer mit Diabetes-Typ-2 konnten die Medikamente drastisch reduzieren und einige sogar ganz absetzen.

Ans Aufhören denkt keiner der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, für die das Laufen ein fester Bestandteil ihres Alltags geworden ist. Diese Nachhaltigkeit ist sicherlich der schönste Erfolg und ist für uns als Veranstalter Ansporn genug, das Programm fortzuführen und in den kommenden Jahren weiter auszubauen.

Umfangreiche Informationen zum Diabetes Programm Deutschland finden Sie unter:

Diabetes Programm 2016