Schwerpunkt Coronakrise – Wie Sie die Krise managen

Altenhilfe

Deutschland erlebt aktuell den Ausnahmezustand. Für Unternehmen aus der Altenhilfe steht hierbei ganz selbstverständlich die Versorgung und der Schutz einer besonderen Risikogruppe im Vordergrund. Gleichzeitig ist die Corona-Krise aber auch eine enorme wirtschaftliche Herausforderung. Träger der Altenhilfe sind durch Mehrausgaben, Personalausfall und Erlösminderung direkt wirtschaftlich von der Krise betroffen. Für viele Unternehmen kann diese Krise schnell existenzbedrohlich werden. Mit dem Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetz wurde ein Gesetz verabschiedet, um obige Risiken für Altenpflegeeinrichtungen in großen Teilen abzumindern.

In dem nachfolgenden Artikel von Kip Sloane und Christopher Floßbach erfahren Sie was Sie jetzt tun sollten, um das Ausmaß des Schadens richtig zu bestimmen und geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Der Artikel „Wie Sie die Krise managen“ Anfang Mai in dem Fachmagazin für das Management in der Altenpflege „Altenheim“ erschienen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp