Portfolioanalyse mit der rn-Matrix

Haben Sie das Gefühl, dass manche Ihrer aktuellen Angebote nur noch bedingt mit Ihrer eigentlich Unternehmensmission übereinstimmen? Steht eine Bereinigung  von defizitären Aufgabenfeldern an, und Sie sind unsicher, was sie sich leisten können, wollen oder müssen, um Ihrem ideellen Auftrag bestmöglich nachzukommen? Anhand der sogenannten rn-Matrix, kann eine Portfolioanalyse in einem Unternehmen durchgeführt werden, welche es ermöglicht, nicht nur die wirtschaftliche Bedeutung einzelner Geschäftsfelder zu bewerten, sondern ebenso deren ideelle Bedeutung.

Beratung Portfolioanalyse
Beratung Portfolioanalyse

Der Hintergrund

Neben den wirtschaftlichen Zielen gehört für die meisten Unternehmen und Organisationen auch die Erfüllung von ideellen Zielen zum Kern ihres Auftrags. Immer häufiger kommt die Frage nach dem Sinn und Zweck  auf. Vielen fällt es allerdings schwer die eigene Leistung über das rein Wirtschaftliche hinaus zu betrachten. In der Unternehmensstrategie und vor allem in der strategischen Steuerung kommt diese Zieldimension häufig zu kurz. Dies hängt besonders damit zusammen, dass sich ideelle Ziele zumindest auf den ersten Blick schwerer messen lassen. 

Wir helfen Ihnen dabei, mit unserer datengestützten rn-Matrix Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation im Wettbewerb einzuordnen und strategische Stoßrichtungen vorzugeben.

Das Konzept

Anhand eines Scoringmodells werden beide Dimensionen (ideelle und wirtschaftliche Ziele) bewertet und in die rn-Matrix überführt. Daraus können strategische Stoßrichtungen abgeleitet werden. Beide Dimensionen werden dabei anhand einzelner, individueller Kriterien zunächst gewichtet, um ihrer unterschiedliche Bedeutung und Tragweite gerecht zu werden. Anschließend werden alle Kriterien, nochmals anhand von Unterkategorien, mit Score-Werten bewertet. Anhand dieser subsumierten Score-Werte kann die Zukunftsfähigkeit sowie Wirtschaftlichkeit in die rn-Matrix überführt werden. Maßgeblich ist dabei vor allem das jeweilige Umsatzvolumen, welches sich in der rn-Matrix ebenfalls widerspiegelt.

Ihre Ansprechpartner*innen

Unternehmensberater Effert

Carsten Effert

Nathalie Holzki

Nathalie Holzki

Sie möchten mehr erfahren?

Haben Sie Fragen zur Portfolioanalyse mit der rn-Matrix? Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und erstellen auf Wunsch gerne ein individuelles Angebot für Sie. 

rosenbaum_nagy_kampagnen_digitalisierung_2.jpg

Unsere Beratungsleistungen im Bereich Human Resources

Mehr erfahren

Digitalisierung

Quick-Check Digitalisierung und Steuerung

Mehr erfahren

Unternehmensberater von rosenbaum nagy in einer Fortbildung in der Malzmühle

Unser Seminarangebot für die Sozialwirtschaft

Mehr erfahren

Komplexträger

Unsere Veröffentlichungen zu Themen der Sozialwirtschaft

Mehr erfahren