#besserwerden

#besserwerden - rosenbaum nagy präsentiert sich neu!

Die Kölner Managementberatung rosenbaum nagy präsentierte im Frühjahr 2019 ihren neuen Markenauftritt #besserwerden, der einen weiteren Meilenstein in dem bereits seit einem Jahr laufenden Prozess rn20+ darstellt. „Das Geschäft der Unternehmensberatungen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt, sowohl auf der Kundenseite als auch in den internen Strukturen. So haben wir uns bereits 2018 mit dem gesamten Team auf den Weg gemacht, rosenbaum nagy neu zu denken und für die Zukunft fit zu machen“, so Michael Rosenbaum, geschäftsführender Partner. „Obwohl sich das Beratungsgeschäft in den Kernbranchen Sozial- und Gesundheitswirtschaft, Sport und Mittelstand seit Jahren gut entwickelt, zeigten sich vor allem zwei große Herausforderungen: Der digitale Wandel, der sich bei unseren Kunden aber auch bei uns stark bemerkbar macht, und der Wettbewerb um die High Potentials und besten Berater.“
 
Im Rahmen des Prozesses rn20+ wurden zunächst unter dem Stichwort „Neues Arbeiten“ starre Arbeitszeiten und -orte abgeschafft. Möglich gemacht haben das vor allem die Umstellung auf office365, Cloud-computing, Videokonferenzen sowie die Computertelefonie. Anstatt an festen Arbeitsplätzen wird nun je nach Anforderung in verschiedenen Büro-Arealen gearbeitet. Neben Ruhezonen und Besprechungsräumen wurde für das kommunikative und kreative Arbeiten auch ein völlig neuer Arbeitsbereich entwickelt, in dem Workshops, Kreativarbeit sowie Video-Konferenzen eine neue und verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden und Projektpartnern möglich machen. Hierfür wurden die räumlichen und digitalen Möglichkeiten voll ausgeschöpft.  „Es ist schon erstaunlich, wie plötzlich neue Lösungen entstehen, wenn man auf insgesamt 60 qm-Wandfläche mit unterschiedlichen Methoden in kleinen und großen Gruppen arbeiten kann.“, so Attila Nagy, geschäftsführender Partner. „Hiervon profitieren auch unsere Kunden und Projektpartner, die wir so in neue und verbesserte Formen der Zusammenarbeit bringen können“ so Nagy weiter.
 
Es folgte der Markenrelaunch als nächster großer Meilenstein. Ausgehend vom eigenen Markenkern und den gemeinsam getragenen Markenwerten präsentiert sich rosenbaum nagy auch nach außen neu. Ein neues Markenlogo, eine klare und transparente Bildsprache, ein neuer Messe- und Social-Media-Auftritt, eine neue Internetseite sowie ein neuer Imagefilm signalisieren, dass wir uns für die Zukunft fit gemacht haben.