Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Altenheime erfolgreich steuern: Betriebswirtschaftliche Grundlagen und geschäftsfeldbezogene Besonderheiten

14. November, von 9:30 bis 16:30

399€
Das Geschäftsmodell der stationären Altenhilfe wurde mit den Gesetzesreformen der letzten Jahre (PSG 2-3, Novellierung d. § 115 SGB XI) grundständig verändert. Die Rahmenbedingungen sind herausfordernder geworden, die regulatorischen Anforderungen an die Träger steigen kontinuierlich. Um in diesem Umfeld weiterhin handlungsfähig bleiben zu können ist es von zentraler Bedeutung die Steuerungssysteme kontinuierlich anzupassen und auszubauen. Nur durch systematisches Controlling und eine sorgfältige Vorbereitung der anstehenden Pflegesatzverhandlungen können die verbleibenden Handlungsspielräume gezielt identifiziert und genutzt werden.
Im Rahmen dieses Tagesseminars stellen wir Ihnen die betriebswirtschaftlichen Grundlagen der stationären Altenhilfe vor, Erläutern im Detail das Geschäftsmodell und stellen Möglichkeiten zur spitzenkennzahlenbasierten Steuerung vor. Das Seminar basiert dabei auf unserem Vorgehen zur systematischen Betriebsanalyse vollstationärer Einrichtungen, die wir in über 250 Projekten erprobt haben. Die Inhalte können somit sowohl für die Optimierung des laufenden Betriebs als auch als Restrukturierungsansätze genutzt werden.

Inhalte

1. Grundbegriffe und Elemente der Betriebswirtschaftslehre

  • Grundbegriffe und Funktionsweisen
  • Aufbau sinnvoller Kostenstellen-Strukturen
  •  Konzeption sinnvoller Berichtsstrukturen
2. Das Geschäftsmodell der stationären Altenhilfe:
  • Beschreibung des rosenbaum nagy Geschäftsmodell-Ansatzes
  • Identifikation der Chancen und Risikofaktoren

3. Rahmenbedingungen der Steuerung

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen: Pflegestärkungsgesetze, Pflegepersonalstärkungsgesetz, Nachweispflichten und Landesrahmenverträge
  • Aktuelle gesetzliche Veränderungen: Umsetzung der Konzertierten Aktion Pflege
4. Erfolgreiche Steuerung in der stationären Altenhilfe
  • Personalsteuerung: Personal-Soll-Ist-Abgleich, Nettobasierte-Personalsteuerung, verlässliche Dienstplanung
  • Finanzergebnissteuerung: Abbildung von Bereichsergebnissen, unterjährige Ergebnisdarstellung, mehrstufige Deckungsbeitragsrechnungen
  • Leistungsdaten: Abbildung relevanter Spitzenkennzahlen
5. Umsetzung der Steuerungssysteme
  • Digitale Schnittstellen und einfache Systemlösungen
  • Ganzheitliche digitalisierte Steuerung
  • Steuerungs-Cockpits: bereichsspezifische Spitzenkennzahlen
6. Verbindung von Steuerung und Entgeltverhandlungen
  • Aufbau synergetischer Berichtsstrukturen
  • Systematische Vorbereitung von Verhandlungen

Zielgruppe: Geschäftsführer, Bereichsleiter, Controller, Einrichtungs- und Pflegedienstleitungen
Kosten: 399 € (inkl. MwSt.)

Das Seminar findet statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Hierzu werden wir uns mit weiteren Details schnellstmöglich per Mail bei Ihnen melden.

Details

Datum:
14. November
Zeit:
9:30 bis 16:30
Eintritt:
399€

Veranstalter

Kip Sloane

Veranstaltungsort

rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH
Stolberger Str. 114a
Köln, NRW 50933 Deutschland
+ Google Karte

Anmelden

Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image