Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Management-Praxisseminar Bundesteilhabegesetz – Status 2019 & Erkenntnisse

7. Mai, von 9:30 bis 16:30

Das Bundesteilhabegesetz wurde beschlossen, die Umsetzung nimmt allmählich konkretere Formen an. Es gilt, sowohl strategisch als auch operativ die richtigen Weichen zu stellen.

Das Seminar greift die zum jeweiligen Seminarzeitpunkt aktuellsten bekannten Aspekte der Umsetzung auf der Bundes- und Landesebene auf und beleuchtet konkrete betriebswirtschaftliche und juristische Handlungsoptionen.

Referenten sind Rechtsanwalt Professor Dr. Dr. Christian Bernzen (Hamburg) sowie der Geschäftsführende Partner der rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH Attila Nagy (Köln).

Inhalte

  • Aktueller Umsetzungsstand Bund und Länder (teilweise als Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern)
    • Gesetzlich
    • Landesrahmenverträge
    • hinsichtlich des tatsächlichen Verhaltens der Leistungsträger
  • Beispiele für den Umgang mit der Trennung von Fachleistungen und Leistungen zum Lebensunterhalt:
    • Strategien für die Optimierung der Refinanzierung der Immobilien (Flächenzuordnung, behinderungsbedingter Mehrbedarf), Rechenbeispiele für unterschiedliche Auswirkungen
    • vertiefende Beispiele für die Auswirkungen auf die Refinanzierung der I-Kosten und der Grundpauschale
    • Anforderungen an die Kostenrechnung
  • Kommt es zu Pauschalen und welche Handlungsmöglichkeiten bestehen?
  • Ansatzpunkte für die Entwicklung neuer Betriebs- und Angebotskonzepte mit Fall- und Ausgestaltungsbeispielen:
    • Schnittstelle / EGH: zum Beispiel ambulante Angebote in Alternativen Wohnformen, hybride Einrichtungen (SGB V, XI und XII)
    • Arbeit: Nutzung der Vehikel “Anderer Anbieter” bzw. Dienstleistungen beim Budget für Arbeit für das Erschließen neuer Zielgruppen bzw. den Aufbau wohnortnaher, inklusiver Angebote
  • Zu beachtende Punkte und Strategie bei zukünftigen Verhandlungen (u.a. wie verhandelt man eine Gewinnkomponente)
  • Neue Regelungen beim Gesamtplanverfahren: Was heißt dies für Strategie und Vertrieb?
  • juristische Fallstricke und wie man sie vermeidet
  • Wie bereitet man die Verwaltung auf die veränderten Rahmenbedingungen vor?
  • Diskussion von Fragen der Teilnehmer

Seminarleitung: Attila Nagy (Partner rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH / Prof. Dr. Christian Bernzen, BERNZEN SONNTAG Rechtsanwälte Steuerberater
Zielgruppe: Vorstände, Geschäftsführer, Bereichsleiter und Controller
Kosten: 429 € (inkl. MwSt. sowie Verpflegung)
Veranstaltungsorte: Köln: rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH – Stolberger Str. 114a – 50933 Köln
Hamburg: BERNZEN SONNTAG Rechtsanwälte – Mönckebergstraße 19 – 20095 Hamburg

Details

Datum:
7. Mai
Zeit:
9:30 bis 16:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Attila Nagy
Prof. Dr. Christian Bernzen

Veranstaltungsort

rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH
Stolberger Str. 114a
Köln, NRW 50933 Deutschland
+ Google Karte

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen