Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Powerseminar: Fit für die Pflegereform (10.02.2022)

10. Februar, von 9:30 bis 13:30

Produktnews: Der BTHG-Quickcheck

Mit der kurz vor der Bundestagswahl erfolgten „kleinen“ Pflegereform stellt der Gesetzgeber die Anbieter erneut vor große Herausforderungen. Insbesondere für die stationäre Pflege verändern sich die Rahmenbedingungen der Leistungserbringung und der Finanzierung gravierend. Die Märkte werden insbesondere durch die Mehrpersonalisierung und die Tarifpflicht regelrecht durchgeschüttelt, mit indirekten Auswirkungen auch auf andere Marktsegmente.

Im Powerseminar werden anhand von Praxisbeispielen aus verschiedenen Bundesländern die wichtigsten Elemente und Auswirkungen der Reform verdeutlicht. Sie erhalten außerdem Hinweise auf wesentliche Handlungsfelder, damit Sie die mit der Reform verbundenen Chancen nutzen und die größten Risiken vermeiden können. Und wir werfen einen kleinen Blick auf die heute erkennbaren nächsten Reformschritte der Ampelkoalition.

Inhalt:

Teil 1: Vorstellung der wichtigsten Elemente der Reform

  • Reformelemente für die stationäre Pflege:
    • Der Reformfahrplan
    • Mehrpersonalisierung
    • Tarifpflicht
    • „Entlastung“ bei den Einrichtungseinheitlichen Eigenanteilen
  • Neuregelungen für die übrigen Leistungssegmente
    • Kurzzeitpflege
    • Wohngemeinschaften
  • Entwicklung der Budgets

Teil 2: Zu erwartende Auswirkungen

  • Auswirkungen auf den Personalmarkt mit Beispielen aus verschiedenen Bundesländern
    • Zusätzlicher Personalbedarf der einzelnen stationären Einrichtungen nach
      Qualifikationsstufen
    • Auswirkungen auf den gesamten Personalmarkt der Pflege
  • Auswirkungen auf die Einrichtungseinheitlichen Eigenanteile mit Praxisbeispielen aus
    verschiedenen Bundesländern

    • Effekte der Mehrpersonalisierung
    • Effekte der Tarifpflicht für verschiedene Trägertypen
    • Voraussichtliche zukünftige (deutlich höhere) Preisstrukturen auf ausgewählten Märkten
  • Voraussichtliche Auswirkungen auf die Marktdynamik (insbesondere Attraktivität für
    private Anbieter, mögliche Übernahmen)
  • Diskussion mit den Teilnehmenden

Teil 3: Die wichtigsten Handlungsfelder mit Praxistipps

  • Kurzfristig anzugehende Handlungsfelder, u.a.
    • Schärfung der Einrichtungskonzepte unter Nutzung der Chancen der
      Mehrpersonalisierung
    • Sicherung der personellen Basis, Personalentwicklung und -management
    • Vorbereitung von Pflegesatzverhandlungen
    • Anpassung der Steuerungsinstrumente
  • Strategische Handlungsfelder
    • Weiterentwicklung der Angebote
    • Prüfung von Übernahmechancen etc.

Teil 4: Ausblick auf die Ansätze der Ampelkoalition

Teil 5: Abschlussdiskussion

Zielgruppe: Vorstände, Geschäftsführung, Bereichsleitungen, Einrichtungsleitungen

Kosten: 219 € (inkl. MwSt.)

Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer mit Audioausrüstung und idealerweise mit Webcam (nicht zwingend erforderlich). Wir nutzen die Plattform https://zoom.us/ und bitten Sie vor der Anmeldung ggf. die Datenschutzerklärung des Providers zu lesen: https://zoom.us/de-de/privacy.html. Wir senden Ihnen eine Woche vor der Veranstaltung Ihren persönlichen Teilnahme-Link und unseren Online-Seminar-Guide zu, der alle wesentlichen Erklärungen enthält.

Bei Stornierung der Anmeldung bis vier Wochen vor dem Seminartermin werden keine Gebühren belastet; bei einer Stornierung innerhalb von vier Wochen vor dem Seminartermin wird die volle Gebühr berechnet. Ein Ersatzteilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt gestellt werden. Die rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH behält sich das Recht vor, bei nicht genügend Teilnehmern ein Seminar bis spätestens zwei Wochen vor Beginn abzusagen.

Bitte geben Sie in der Anmeldemaske ausschließlich Ihre Rechnungsadresse an. Vielen Dank!

Details

Datum:
10. Februar
Zeit:
9:30 bis 13:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

rosenbaum nagy
Seminarleiter: Christopher Floßbach (Seniorberater)

Anmelden

Datenschutzerklärung
Loading gif