veröffentlichungen

« 1 2 3 4 5 6 7 »
Veröffentlichungen

Alles aus einer Hand

Mit hybriden Angebots- und Organisationsformen nutzen Sie das Zusammenwachsen der Geschäftsfelder in der Sozialwirtschaft – insbesondere an der Schnittstelle von EGH und Altenhilfe.

Der Artikel „Alles aus einer Hand“ von Carsten Effert und Attila Nagy ist im Juli 2018 im Magazin für das TOP-Management der Sozialwirtschaft, Gesundheitswirtschaft und Pflegewirtschaft „sgp-Report“ erschienen.

Veröffentlichungen

Die "Fix/Flex-Regelung" für eingestreute Kurzzeitpflege in Nordrhein-Westfalen

Die „Fix/Flex-Regelung“ für eingestreute Kurzzeitpflege in Nordrhein-Westfalen sieht eine finanzielle Förderung der eingestreuten Kurzzeitpflege vor, aber nur unter bestimmten Bedingungen.

Der Artikel „Die „Fix/Flex-Regelung“ für eingestreute Kurzzeitpflege in Nordrhein-Westfalen: Wann sich die Umsetzung für Heime lohnt“ von Kip Sloane und Roman Tillmann ist am 25. Mai 2018 in der Fachzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret erschienen.

Veröffentlichungen

Abnahme der hohen Grade

Laut „rnu-Benchmark“ 2017 hat sich die Pflegegradstruktur für zwei Drittel der Einrichtungen verschlechtert. Auf den Erlösrückgang ist zu reagieren. Mit dem „rnu-Benchmark“ der Pflegegradstruktur hat die rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH ein Instrument initiiert, welches das vielfach diskutierte Thema der Pflegegradstrukturveränderung systematisch analysiert.

Der Artikel „Abnahme der hohen Grade“ von Roman Tillmann und Kip Sloane ist im Mai 2018 in dem Fachmagazin für das TOP-Management der Sozialwirtschaft, Gesundheitswirtschaft und Pflegewirtschaft „sgp-Report“ erschienen.

Veröffentlichungen

Pflegesatzverhandlungen: Wie Sie richtig kalkulieren

Einrichtungen sollten jetzt ihre Unternehmenssituation genau überprüfen und neue Steuerungsinstrumente einführen. In dem Artikel „Pflegesatzverhandlungen: Wie Sie richtig kalkulieren“ geben Roman Tillmann und Kip Sloane wichtige Tipps, wie Sie Verhandlungsszenarien entwickeln, bewerten und wie Sie die steigende Komplexität meistern.

Der Artikel „Pflegesatzverhandlungen: Wie Sie richtig kalkulieren“ von Roman Tillmann und Kip Sloane ist im März 2018 in dem Fachmagazin für das Management in der Altenpflege Altenheim erschienen.

Veröffentlichungen

Artikelserie "Unternehmenssteuerung nach den Pflegestärkungsgesetzen"

Seit gut einem Jahr sind die Pflegestärkungsgesetze in Kraft und es könnte das trügerische Zwischenfazit gezogen werden, dass die Branche den Systemwechsel im Großen und Ganzen gut überstanden hat. Trügerisch deshalb, weil es vielen Trägern auf den ersten Blick wirtschaftlich gut geht, die hierfür verantwortlichen Effekte unter Umständen aber kurzfristiger Natur sind und langfristig durch bestehende Risiken überlagert werden können.

Kip Sloane geht in seiner vierteiligen Artikelserie in der CAREkonkret auf die bestehenden Risiken sowie die sich ergebenden Wirkzusammenhänge im Zuge der Pflegestärkungsgesetze detailliert ein:

Veröffentlichungen

Pflegegrade verändern sich nach der Überleitung

Bei einer zielgerichteten Unterschreitung der Personalausstattung drohen Einrichtungen Vergütungskürzungen. Lesen Sie hier, welche Kernelemente die Vereinbarung enthält.

Der Artikel „Das sollten Heime jetzt unbedingt beachten“ von Roman Tillmann und Kip Sloane ist am 26. Januar 2018 in der Fachzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret erschienen.

« 1 2 3 4 5 6 7 »