Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Powerseminar: Ausfallmanagement erfolgreich konzipieren und nachhaltig umsetzen

23. April, von 9:30 bis 13:30

Beratungssituation

Zu einem guten Ausfallmanagement gehört es, dass es auf die in den Einrichtungen vorherrschenden Rahmenbedingungen und die reellen Ausfallzeiten zugeschnitten ist. Nur so  gelingt es, die Kompensation systematisch und planbar durchzuführen und die Dienstplanung für die Mitarbeitenden verlässlich zu machen. 

Unser Fachseminar zielt darauf ab, Ihnen einen Überblick über passgenaue Instrumente zur Kompensation der unterschiedlichen Ausfallarten zu geben. Ferner werden alle Schritte in eine sinnvolle Reihenfolge gebracht, die bei der Konzeption und Implementierung zu berücksichtigen sind. 

Inhalte: 

Einführung und Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Ausfallmanagement 

  • Ermittlung des Personalkontingents für die Ausfallkompensation 
  • Einfluss der Einrichtungsgröße und Mitarbeitendenzahl auf die Ausfallkompensation 
  • Notwendigkeit von Regelwerken (z.B. Betriebs- oder Dienstvereinbarungen) bei der Einführung vom Ausfallmanagement 

Langfristig planbares Ausfallmanagement 

  • Grundsätze der Urlaubsplanung 
  • Fort- und Weiterbildungsplanung 
  • Berechnung der Urlaubs- und Fort- und Weiterbildungsquote 

Kurzfristiges Krankheitsausfallmanagement 

  • Standby-Dienst-Systeme und Flex-Dienste 
  • Notwendigkeit der Flexibilisierung vom Personaleinsatz 
  • Definition des Workflows bei kurzfristigen Krankheitsausfällen 

Langfristiges Krankheitsausfallmanagement 

  • Autonome Springerpools vs. abteilungsbezogene Joker-Dienste 
  • Konzeption und Berechnung von Springerpools und Joker-Dienst-Systemen 

Zielgruppe: Geschäftsführung, Arbeitnehmervertretung, Einrichtungsleitung, Bereichsleitung, Dienstplanung

Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer mit Audioausrüstung und idealerweise mit Webcam (nicht zwingend erforderlich). Wir nutzen die Plattform https://zoom.us/ und bitten Sie vor der Anmeldung ggf. die Datenschutzerklärung des Providers zu lesen: https://zoom.us/de-de/privacy.html. Wir senden Ihnen eine Woche vor der Veranstaltung Ihren persönlichen Teilnahme-Link und unseren Online-Seminar-Guide zu, der alle wesentlichen Erklärungen enthält.

Bei Stornierung der Anmeldung bis vier Wochen vor dem Seminartermin werden keine Gebühren belastet; bei einer Stornierung innerhalb von vier Wochen vor dem Seminartermin wird die volle Gebühr berechnet. Die rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH behält sich das Recht vor, bei nicht genügend Teilnehmern ein Seminar bis spätestens zwei Wochen vor Beginn abzusagen.


Details

Datum:
23. April
Zeit:
9:30 bis 13:30
Veranstaltungskategorie: